. . . . . . . . . . . . . EUROPAWEITER GRATIS Versand ab 100€ Bestellwert - DHL Expressversand - Sicher Bezahlen SSL

Trüffel Lagerung

Die Trüffellagerung und Portionierung in der Küche

Trüffel Reinigung:

  • Der Trüffel sollte nur einige Minuten vor dem Gebrauch unter kaltem Wasser  mit einer  kleinen Bürste gereinigt werden  . 
  • Da der Trüffel sehr empfindlich ist, möchten Sie keine wertvollen Stücke davon verlieren. Reinigen Sie den Trüffel daher vorsichtig.  

Frische Trüffel mit einer weichen Bürste reinigen

Trüffel Portionierung und Verarbeitung:

  • Weißer Trüffel 10-15g pro Person, Schwarze Trüffeln 20-25g pro Person 
  • Weißer Trüffel nur roh die Speise würzen, Schwarze Trüffeln können bis 50°C erwärmt werden und entfalten so Ihr volles Aroma und Geschmack
  • Um das Beste aus dem schwarzen Trüffel herauszuholen, wird er am besten so einfach wie möglich serviert - nicht gekocht, sondern gerieben oder fein geschnitten  über einem warmen Gericht, das sein Aroma hervorhebt.
  • Ideal zu Nudeln, Reis, Eiern, rohen Fleischgerichten und Fischgerichten.
  • Um den Geschmack des Trüffels von seiner besten Seite zu schätzen, sollte er so schnell wie möglich (in wenigen Tagen) verzehrt werden . 

 Trüffel mit dem Trüffschneider über das Gericht hobeln

Trüffel Lagerung:

  • Wickeln Sie  jeden Trüffel einzeln in ein Papier (Küchenrolle), ohne den Bodenschmutz zu entfernen.
  • Wechseln Sie das Papier jeden Tag.
  • Aufbewahrung  im Kühlschrank (+ 2 ° C / + 4 ° C) in einem Behälter, der nicht ganz Luftdicht verschlossen ist um die Trüffel „atmen“ zu lassen. Das während der Reifung freigesetzte Aroma wird in der Regel von Milch, Butter, Käse und Eiern absorbiert, die in der Nähe der Trüffel gelagert werden.  
  • Die Trüffel kann man auch einfrieren, leider büßt sie dabei Geschmack und Gewicht ein. Am besten man hobelt die Trüffel vorm einfrieren für ein portionsweises Entnehmen.

Die richtige Lagerung von frischen Trüffeln

Langfristige Lagerung der Trüffel

Es gibt mehrere Verfahren wie sie Trüffel auch länger als 1-2 Wochen lagern können die wir hier preisgeben möchten. Diese Methoden sind bei Feinschmeckern umstritten. Natürlich verliert bei diesen Verfahren der Trüffel an Geschmack und Aromen, denn frische Trüffel sind am geschmackintensivsten.

  • Die Trüffel eine Viertelstunde in lauwarmes Wasser einlegen um anschließend die Reste der Erde mit der Bürste besser entfernen zu können. Dann die sauberen Trüffel in ein versiegeltes Glasgefäß ( Einmachglas mit Schraubverschluss ) geben und drei Stunden das Glas im Wasserbad sterilisieren.
  • Ganze Trüffel in Dosen oder Gläsern  mit dem eigenen Trüffelsaft oder -essenz versiegeln
  • Aus Trüffelscheiben ein Trüffel-Carpaccio in Gläsern herstellen
  • Aus den frischen Trüffeln eine Trüffelpaste/ -creme herstellen und  in Gläsern oder Tuben füllen
  • Die Trüffelessenz, also konzentrierte Saft der beim Einkochen entsteht in Gläser oder Flaschen abfüllen
  • Den Trüffelsaft, die mit Wasser verdünnte Essenz in Gläsern oder Dosen abfüllen
  • Die frische Trüffel in Trüffelstücke schneiden und diese kleineren Stücke in Gläsern oder Dosen aufbewahren

 

Bei eingekochten Trüffeln  in Gläsern oder Dosen gibt  es deutliche Unterschiede. Beim Einkochvorgang der Trüffel gehen Flüssigkeit und damit Aroma verloren. Um dieses Aroma nicht zu verlieren, muss diese Flüssigkeit mit im Glas verbleiben. 

 

Schimmel oder Madenbefall:

Wenn Ihre Trüffel gleich beim Auspacken bei der Lieferung mit Schimmel oder Maden befallen sind, lassen Sie uns bitte per Email Fotos zukommen. Wir ersetzen Ihnen selbstverständlich die bestellten Trüffel.

Die Trüffel ist ein Naturprodukt, wodurch Schimmel, Madenbefall und ein Gewichtsverlust bei längerer Lagerung vorkommen kann. 

Sollte einmal bei einer Schwarzen Trüffel ein Schimmel außen entdeckt werden, kann man den oberflächlichen Schimmel mit einer trockenen Bürste bedenkenlos entfernen.

Trüffel Madenbefall

Schimmel bei Trüffel